БългарскиEnglishDeutschРусскийПолскиРумънскиИталианскиИспанскиФренски

Die Ausstellung – Allgemeine Informationen

BILDUNG OHNE GRENZEN

SOFIA, 19 - 21 OKTOBER 2012, 15 - 17 MÄRZ 2013

In den letzten Jahren nimmt das Interesse der jungen Menschen in ausländischen Bildungseinrichtungen zu, leider sind aber die Informationen darüber ungenügend und in den meisten Fällen - falsch. Die Schüler haben viele Schwierigkeiten mit der Auswahl des BA- oder MA - programms, der Bildungseinrichtung und des Landes für ihre zukünftige Ausbildung, deshalb fühlen sie sich unsicher und haben Angst, nicht die richtige Wahl zu treffen.

Deshalb haben wir beschlossen unsere Vorstellung von der Initiative "Bildung über die Grenzen hinaus" so in die Praxis umzusetzen, so dass wir den bulgarische Studenten mehr Möglichkeiten für einen Auslandsstudium geben.

Die Initiative "Bildung über die Grenzen" ist ein Bildungs-Forum mit einer weltweiten Bedeutung für die Institutionen und Organisationen im Bereich der Sekundar-und Hochschulbildung.

"Bildung über die Grenzen" ist die erste Veranstaltung ihrer Art in Südosteuropa, in der die größten Universitäten aus aller Welt teilgenommen haben. Deshalb ist sie sehr nützlich und interessant für die tausenden Besuchern verschiedenes Alters und verschiedener Interessen.

Auf der ersten Ausstellung dieser Art waren Aussteller aus Europa, den USA, Kanada, Russland und Indien gekommen. Das Forum begann mit einer Eröffnung, die von Frau Kastreva besucht wurde - Inspektorin des Regionalbüros “Bildung” in Sofia. Die Vertreter der Botschaften von Portugal und den Niederlanden hielten ihre Reden. Bei der Eröffnung gab es auch Vertreter der Botschaften von Ungarn, Indien, der Ukraine, Dänemark und andere. Die Vertreter aus den Hochschulen aus Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Finnland, Niederlande, Dänemark, Portugal, Republik Moldau, Ungarn, Litauen, Schweiz, Zypern, USA, Kanada, Russland stellten ihre Grund- und Masterstudiengänge den mehr als 15 000 Besuchern, die aus dem ganzen Lande gekommen waren- Studenten aus der bulgarischen Schulen und bulgarischen Hochschulen, deren Eltern und Lehrer, vor.

Der Veranstalter der Ausstellung ist Bery Group - Bulgaria. Das Unternehmen wurde mit dem vorrangigen Ziel gegründet, die verschiedenen Bildungs-Dienstleistungen in Bulgarien zu entwickeln. Es hat verschiedene Aktivitäten und eine von denen ist die Organisation von internationalen Ausstellungen "Bildung ohen Grenzen".

Drei Tage lang waren Sofia und der Nationale Palast der Kultur (NPK) das Zentrum der globalen Bildung!


СЪБИТИЕ В ПОДКРЕПА НА:



Senden Sie diese Seite Ihren Partner код от картинка
WerbungWer könnte teilnehmen?Konzept und SponsoringDer Bulgarische MarktGalerieLinks









Im Besitz von Bery Group
Im Besitz von Bery Group www.irisvisia.bg